Navigation
Suche
TIPPS FÜR PROFIS

Teppichboden

Teppichboden im OBJEKT

Ob Sanierung, Neubau oder Umgestaltung: Teppichboden ist der gesunde, wirtschaftliche und attraktive Bodenbelag für alle gewerblich genutzten und öffentlich genutzten Bereiche sowie Healthcare-Einrichtungen.

Denn textile Bodenbeläge sind nicht nur langlebig und leicht zu reinigen, Sie sorgen auch für eine komfortable-ruhige Wohn- und Arbeitsatmosphäre und reduzieren den Allergenen- und Feinstaubgehalt in Innenräumen, wo wir mehr als 90 Prozent unserer Lebenszeit verbringen.

Teppichboden in gewerblich genutzten und öffentlichen Bereichen bietet viele Vorteile. Ob Büro, Kanzlei, oder Bibliothek, ob Krankenhaus oder Altenheim: Realisieren objektorientierte Lösungen und bedarfsspezifische Raumkonzepte mit Teppichboden.

TEPPICHBODEN IST …

… kreativ und stylish
… nachhaltig

… zuverlässig
… gesund
… leise
… für Allergiker
… flexibel
… individuell
… elegant
… abwechslungsreich

Räume verwandeln mit Teppichfliesen

 

Teppichfliesen sind nicht nur einzeln zu verlegen, robust und trittfreundlich sondern auch besonders komfortabel. Ursprünglich wurden Teppichfliesen für gewerbliche Räume entwickelt, weil sie so schön strapazierfähig sind. Schnell entdeckte man die Teppichfliesen auch für den Wohnbereich. Sie sind der ideale Bodenbelag für alle, die möglichst flexibel bleiben wollen, denn Teppichfliesen sind pflegeleicht, einzeln ausgetauschtbar und können beim Umzug mitgenommen werden. Teppichfliesen eröffnen attraktive Möglichkeiten in Sachen Gestaltung und bringen Farbe ins Haus. Sie sind komfortabel, praktisch und vereinigen die Wohlfühleigenschaften eines Teppichbodens mit der Robustheit anderer Beläge. Sehr wiederstandsfähig sind Teppichfliesen aus Nadelflies, Ziegenhaar und Schurwolle. Sie eignen sich besonders gut für stark genutzte Räume wie den Eingangs- und Flurbereich.